Grundlagen: Formular-Elemente  
1. Aufbau eines Formulars

Der Bereich eines Formulars wird mit den <FORM> </FORM> Tags definiert. Zwischen den Tags werden die Formular-Elemente (wie Textfelder, Buttons usw.) untergebracht. Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden, es dient hier nur der Übersicht.

Das einleitende Tag kann folgende Attribute enthalten:

ACTION="URL" - URL zur weiterverarbeitenden Datei
<FORM ACTION="kontaktformular.php">

NAME="Name" - zur Unterscheidung verschiedener Formulare
<FORM ACTION="kontaktformular.php" NAME="Kontaktformular">

METHOD="post | get" - Übertragungsart der Daten
get - Formulareingaben werden mit Feldname und Eingabewert an die URL gehängt
post - Formulareingaben werden seperat übermittelt (sollte immer gewählt werden!)
<FORM ACTION="kontaktformular.php" NAME="Kontaktformular" METHOD="post">

ENCTYPE="MIME-Typ" - nur erforderlich, wenn Dateien übertragen werden sollen
<FORM ACTION="kontaktformular.php" NAME="Kontaktformular" METHOD="post"
ENCTYPE="multipart/form-data">

Auf den folgenden Seiten werden Ihnen die wichtigsten Formular-Elemente kurz erklärt. Achten Sie darauf, dass Sie jedem einzelnen Element einen seperaten Namen zuweisen!
 
 
  © 2008 http://www.web2page.de