Grundlagen: Formular-Elemente  
3. mehrzeilige Textfelder

Mehrzeilige Textfelder werden mit dem <TEXTAREA> ... </TEXTAREA> - Tag erzeugt. Folgende Attribute werden verwendet:

NAME="Wert" - Name des Textfeldes (für jedes Feld einen extra Namen vergeben!)
<TEXTAREA NAME="mehrzFeld1"></TEXTAREA>

ROWS="Wert" - Reihen/Zeilen des Textfeldes (Höhe)
<TEXTAREA NAME="mehrzFeld1" ROWS="5"></TEXTAREA>

COLS="Wert" - Spalten des Textfeldes (Breite)
<TEXTAREA NAME="mehrzFeld1" ROWS="5" COLS="30"></TEXTAREA>

WRAP="Wert" - bestimmt die Art des Zeilenumruchs
WRAP="off" - voreingestellt - Zeile wird nicht automatisch umgebrochen
WRAP="physical" - Zeilenumruch wird fest in den Text eingefügt
WRAP="virtual" - Zeilenumbruch wird für die Darstellung automatisch erzeugt
<TEXTAREA NAME="mehrzFeld1" ROWS="5" COLS="30" WRAP="physical"> </TEXTAREA>

READONLY - nicht änderbar, keine Eingabe möglich
<TEXTAREA NAME="mehrzFeld1" ROWS="5" COLS="30" WRAP="physical" READONLY></TEXTAREA>

Textvorbelegung
Der Text wird zwischen den <TEXTAREA> ... </TEXTAREA> - Tags notiert. (für einen Zeilenumbruch schreiben Sie: \n )
<TEXTAREA NAME="mehrzFeld1" ROWS="5" COLS="30" WRAP="physical" READONLY>Hier steht Ihr Text.....</TEXTAREA>
 
 
  © 2008 http://www.web2page.de